Nachrichten aus Köln, der Region und der Welt
Ahlbach Bestattungen überzeugt mit profunder Beratung Image 1
Anzeigen
ANZEIGE

Frühzeitige Entscheidungen: Ahlbach Bestattungen überzeugt mit profunder Beratung

Das Columbarium in Bickendorf Foto: Peter Johann Kierzkowski

Selbst bei der Bestattung von Verstorbenen gibt es Trends. Das Kölner Familienunternehmen AHLBACH möchte Trauernde und Vorsorgende profund beraten. Aus der über 80-jährigen Firmengeschichte wissen die Mitarbeiter, dass der Tod Bestandteil der menschlichen Kultur ist. „Ein Volk wird nach dem beurteilt, wie es seine Toten bestattet“, zitiert Geschäftsführer Oliver Wirthmann den antiken Staatsmann Perikles.

Emotional entlasten

Ratsam ist, sich bereits zu Lebzeiten zu überlegen, wie die eigene Bestattung aussehen soll: eine Erd-, eine Feuer- oder eine Seebestattung? Soll das Grab auf einem der 55 Kölner Friedhöfe sein, in einer pflegefreien Gemeinschaftsgrabanlage oder an den Wurzeln von Bäumen? Experten raten zum Abschluss einer Bestattungsvorsorge, um eigene Wünsche festzulegen und die Angehörigen in Zeiten der Trauer finanziell und emotional zu entlasten.

Höchster Qualitätsanspruch

Es ist ein gutes Gefühl, Entscheidungen rechtzeitig getroffen zu haben, die viele Menschen bislang immer wieder hinausgezögert haben. AHLBACH Bestattungen begleitet mit höchstem Qualitätsanspruch und unbedingter Seriosität.

KONTAKT
AHLBACH Bestattungen
Venloer Straße 685
50827 Köln
Tel. 0221/9584590
www.ahlbach.com

BIG INFORMIERT

1. BICKENDORFER FILMABEND

Ein voller Erfolg

Zahlreiche alte Filmschätze aus Bickendorf und Ossendorf hat der Journalist Hermann Rheindorf für seinem 1. Bickendorfer Filmabend zusammengetragen, der vor Kurzem im Friedrich-Ebert-Saal stattfand. Die Filme wurden von Zeitzeugen live kommentiert. Hermann Rheindorf rief die Nachbarschaft dazu auf, altes Material beizusteuern, um eine durchgehende Filmreise in das alte Bickendorf zu ermöglichen.
zurück zur Übersicht Köln
Datenschutz