Nachrichten aus Köln, der Region und der Welt
Weihnachtsshopping in der zauberhaften Schloßstadt Image 1
Anzeigen
ANZEIGE

Treffpunkt beim „Hüttenzauber“: Weihnachtsshopping in der zauberhaften Schloßstadt

Die Beleuchtung sorgt für festliches Flair Bild: Guido Wagner

Die Beleuchtung in der Schloßstraße funkelt unterhalb der Kulisse des Schlosses. Der Weihnachtsbaum ist aufgestellt, und der „Bensberger Hüttenzauber“ lädt in dieser vorweihnachtlichen Atmosphäre zu wärmenden Getränken und reichlich Programm.

Nikolaus auf der Harley

Mit dem „Bensberger Hüttenzauber“ haben die Geschäftsleute einen Treffpunkt geschaffen, der alljährlich zum Beisammensein einlädt. Mit ihren Panoramafenstern bietet die von alpinen Almhäuschen inspirierte Holzhütte einen wunderbaren Blick auf die Schloßstraße. Und die Gastronomen rund um Hüttenwirt Eddi Stoffel bieten nicht nur einen Ort für die Shoppingpause, sondern dazu bis zum 28. Dezember ein pralles Programm.
   
Optik Wolf
Teilweise sind dessen Punkte von Bensberger Händlern gesponsert. Ein Höhepunkt wird sicher der 15. Dezember. Um 15 Uhr erscheint Eddi Stoffel als Nikolaus auf seiner Harley, begleitet von einem Weihnachtsengel und Knecht Ruprecht – auch auf Motorrädern. Vor allem die jungen Gäste dürfen sich dann freuen, denn der Nikolaus bringt für jeden eine Kleinigkeit mit.

"Alle jungen Gästen bekommen ein kleines Geschenk überreicht"

Kölscher Talk

Eine Nikolausfeier gibt es im „Hüttenzauber“ ebenso schon am Freitag, 6. Dezember, ab 19 Uhr. Am Samstagabend präsentiert das Goldschmiedeatelier Lübbers ab 20 Uhr Kurt Kokus, der kölsche Weihnachtslieder singt. Die Weihnachtsgeschichte wird am Sonntag, 8. Dezember, im „Hüttenzauber“ vorgelesen – unterstützt durch die Buchhandlung Funk. Optik Wolf und Markisen Musculus präsentieren am Montag, 10. Dezember, das Kölner Talk-Format „Loss mer schwade“ unter anderem mit Erry Stoklosa von den Bläck Fööss. Das gesamte Programm findet sich online:

www.bensberger-huettenzauber.de
  
zurück zur Übersicht Rhein-Berg
Datenschutz