Nachrichten aus Köln, der Region und der Welt

Specials: Köln

Schon vor dem Besuch beim Prüfer einige Dinge zu checken, spart Zeit und Geld Image 1
Anzeigen
ANZEIGE

Geschmeidig durch die Hauptuntersuchung: Schon vor dem Besuch beim Prüfer einige Dinge zu checken, spart Zeit und Geld

Ist das Fahrzeug bei der Untersuchung gut in Schuss, ist die Plakette nur noch Formsache Bild: industrieblick/stock.adobe.com

Oft sind es nur Kleinigkeiten, die einer neuen Prüfplakette im Wege stehen. Daher ist es empfehlenswert, das Fahrzeug so weit möglich vorher selbst eingehend zu prüfen oder prüfen zu lassen. Zusatzkosten könnten so vermieden werden.

Leuchten checken

Das geht bei den Kontrolllämpchen im Cockpit los: Leuchten die für ABS, ESP, Airbag oder andere dauerhaft, ist das ein Hinweis auf eine Fehlfunktion und sollte dringend vor der Hauptuntersuchung (HU) geklärt werden. Eine der am häufigsten bemängelten Baugruppen bei der HU ist die Beleuchtung. Ob Scheinwerfer, Bremslicht und Blinker funktionieren, lässt sich leicht an der Garagenwand oder mithilfe eines Mitfahrers checken. Die „HU-Klassiker“ Warndreieck, Warnweste und Erste-Hilfe-Material sollten gut sichtbar bereitliegen. Fehlen sie oder sind unbrauchbar, droht ein geringer Mangel. Vorsicht: Erste-Hilfe-Sets haben ein Verfallsdatum und müssen regelmäßig erneuert werden.
   
Das Auge prüft mit

Die Reifen müssen noch mindestens 1,6 Millimeter Profiltiefe aufweisen. Außerdem braucht die Scheibenwaschanlage genügend Wasser. Da sich die Schnittstelle für die On-Board-Diagnose oft im Bereich unter dem Aschenbecher befindet, freut sich der Prüfer, wenn dort Sauberkeit herrscht. Ein gut geputztes und gepflegtes Fahrzeug macht außerdem von vorne herein einen besseren Eindruck bei der Untersuchung.

An Papiere denken

Alle Dokumente müssen zudem bei der HU griffbereit sein: der Fahrzeugschein („Zulassungsbescheinigung Teil 1“), der Nachweis über eine gegebenenfalls schon erfolgte Abgasuntersuchung sowie Papiere zu Fahrzeugänderungen. (ampnet/deg)
  
zurück zur Übersicht Köln
Datenschutz