Nachrichten aus Köln, der Region und der Welt
Anzeigen

Bequeme Sitzmöbel laden zum Verweilen ein Bild: Tomasz Tomaszewski/stock.adobe.com

ANZEIGE

Hyggelige Gartenoase Skandinavisches Ambiente sorgt für Heimeligkeit im Outdoor-Bereich

9.04.2020

Gemütliche Inseln im Alltag schaffen, Ruhe, aber zugleich Geselligkeit mit Freunden und Familie genießen, das eigene Wohlbefinden fördern: Dieses Lebensgefühl ist in der heutigen Zeit besser bekannt als Hygge. Seinen Ursprung hat der Begriff in Skandinavien. Eine warme, entspannte Atmosphäre ist die Basis von einem hyggeligen Lebensstil. Sie lässt sich sowohl im Innenbereich des Zuhauses herstellen, aber ebenso in der warmen Jahreszeit im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse.
   

R+S Innung Rolladen und Sonnenschutz

Wohlfühlinseln schaffen

Entspannt in der eigenen grünen Oase die freie Zeit genießen Bild: annanahabed/stock.adobe.com
Entspannt in der eigenen grünen Oase die freie Zeit genießen 
Bild: annanahabed/stock.adobe.com

Um den Garten in eine Entspannungsoase zu verwandeln, braucht es nicht viel: Ein Sichtschutz aus Holz oder eine „bepflanzte Wand“ sorgen beispielsweise für mehr Privatsphäre. Das Naturmaterial Holz bringt mit seiner schönen Maserung bei Terrassendielen, Outdoor-Möbeln, Zäunen oder Blumenkästen Gemütlichkeit in den Garten. Ein aktueller Gestaltungstrend: der Altholz-Effekt. Die damit einhergehende edle graue Patina entsteht durch unterschiedliche Witterungsbedingungen eigentlich erst nach ein paar Jahren. Diese lässt sich jetzt innerhalb eines Tages mit nur einem Anstrich herstellen. Während Holz, das natürlich altert, zwar vergraut, aber auch brüchig und rissig wird, sorgen spezielle Lasuren und Öl für einen gepflegten Altholz-Look. Die Lasur verleiht Gartenhäusern oder Zäunen die gewünschte graue Patina, das Öl kommt bei Dielen und Holzmöbeln im Außenbereich zum Einsatz.

Rückzugsorte für Kinder

Neben Gemütlichkeit wird unter dem Begriff Hygge der Austausch mit Familie und Freunden, gemeinsam eine schöne Zeiten zu erleben und Spaß zu haben, verstanden. Dabei dürfen natürlich die Jüngsten nicht zu kurz kommen. Ein Holzspielhaus im Garten kann für sie als Rückzugsort dienen. Dauerschutz-Farben bewahren das Material und viele andere Untergründe langanhaltend vor Wind und Wetter. Erhältlich sind sie in vielen verschiedenen Farbnuancen, die den natürlichen Charakter des Holzes betonen, um etwa dem Kinderspielhaus jahrelang eine schöne Optik zu verleihen. Das gemütliche Ambiente im Freien lässt sich mit wärmenden Feuerquellen, romantischen Kerzen oder Laternen sowie kleinen Lampions verstärken.


"Aktuell im Trend: Öle und Lasuren für einen Altholz-Effekt"


Beruhigende Wirkung

Noch mehr Geborgenheit im Freien erzeugen Teppiche, weiche Polsterauflagen oder kuschelige Fell-Plaids in warmen Creme-, Beige- oder Grautönen. Hygge soll draußen beruhigend auf Körper und Geist wirken. Es geht darum, ein einladendes, gemütliches Flair zu schaffen, das am liebsten niemand mehr verlassen möchte. (djd)


Es werde Licht

Beleuchtung für draussen

Skandinavisches Ambiente sorgt für Heimeligkeit im Outdoor-Bereich Image 2

So wird das Oudoor-Zimmer zum Lieblingsplatz

Werkeln, Relaxen, Grillen: In den wärmeren Jahreszeiten bieten Garten, Terrasse und Balkon unendliche Möglichkeiten – ob als Outdoor-Wohnzimmer oder Treff punkt für Familie und Freunde. Durch kreative und funktionale Beleuchtung verwandeln sich die Terrasse oder der Balkon – gerade in den späten Abendstunden – noch mehr zur gemütlichen Wohlfühloase. Mit modernen Lounge-Möbeln, farbenfroher Deko und dem richtigen Licht sind die angenehme Atmosphäre und damit der Urlaub zu Hause perfekt. Must-haves für die Sommerterrasse sind Wand-, Steh- oder Pendelleuchten, Lichterketten und Lampions sowie tragbare Leuchten mit Akku. Letztere können ganz nach Lust und Laune auf der Terrasse und im Garten platziert werden. (djd)