Nachrichten aus Köln, der Region und der Welt
 Image 1
Anzeigen
ANZEIGE

Liebe Freunde des Kölner Karnevals, leev Jecke,:

Fotos: Festkomitee Kölner Karneval

mit dem Motto der Session 2020 „Et Hätz schleiht em Veedel“ wollen wir raus aus der Innenstadt, rein ins Geschehen und einmal den Fokus auf die Fastelovendsfeiern in den vielen kleinen Kölner Stadtvierteln legen.

Foto: Maria Schulz
Foto: Maria Schulz
Denn auch vor der eigenen Haustür findet richtig spannender Karneval statt. Die einzigartige Veedelsmentalität schafft einen Zusammenhalt, der die Kölner weit über die Karnevalstage hinaus verbindet. Hier leben die Menschen, hier ist ihre Nachbarschaft. Diese eingeschworenen Gemeinschaften und das ehrenamtliche Engagement sorgen für etwas, das die jecken Tage in unserer Stadt so besonders macht: Bei uns kommt der Fastelovend in jede Straße, jedes Krankenhaus, jede Schule und jedes Altersheim. Hier wird überall und vorbehaltlos mit jedem gefeiert – dafür sorgen die Jecken in ihren Veedeln.

Foto: Festkomitee Kölner Karneval
Foto: Festkomitee Kölner Karneval
Foto: Knieps/ Hennes brauhaus
Foto: Knieps/ Hennes brauhaus
Ohne die zahllosen ehrenamtlichen Helfer wäre der Karneval nicht wiederzuerkennen. Nicht nur der Rosenmontagszug, auch die Vielzahl der Veedelszüge und -veranstaltungen liegt auf den Schultern der freiwilligen Unterstützer. Mit dem Motto wollen wir diesen Menschen einmal von Herzen danke sagen. Sie helfen bei unserem obersten Ziel, die Vielfalt im Kölschen Fastelovend noch lange zu erhalten.

Ich freue mich auf eine bunte Session 2019/2020 und wünsche allen Jecken viel Spaß.

Christoph Kuckelkorn
Präsident Festkomitee Kölner Karneval

zurück zur Übersicht Karneval im Veedel
Datenschutz