Nachrichten aus Köln, der Region und der Welt
Anzeigen

Der große Außenbereich bietet Platz für viele Feinschmecker Bild: Bruletti

ANZEIGE

Spezialitäten vom Lavagrill Das beliebte Steakhaus „Casona Argentina“ wurde in neun Wochen umfangreich modernisiert

23.07.2020

Die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der „Casona Argentina“ werden nachgeholt. Dies versicherten die Betreiber des beliebten Steakhauses an der Hauptstraße 456 in Porz auf Nachfrage. Von den strikten behördlichen Aufl agen zur Eindämmung der Corona-Pandemie mit einhergehenden temporären Schließungen waren alle Restaurants und somit ebenfalls die „Casona Argentina“ betroffen. Die Planungen für den runden Geburtstag im April waren bereits weit fortgeschritten.

Erhebliche Investitionen

Das Team war aber selbst in dieser Zeit voller Tatendrang und nutzte die neunwöchige Pause zu umfangreichen Renovierungsarbeiten. Erhebliche Investitionen flossen in die Erneuerung der sanitären Anlagen, in die Generalüberholung von weiten Teilen des Inventars sowie in eine neue Lüftungstechnik, die für eine optimierte Luftzirkulation im 1904 erbauten Gebäude sorgen wird. Beteiligt an den mehrwöchigen Maßnahmen waren vornehmlich Unternehmen aus Porz und Umgebung.

Pünktlich abgeschlossen

Das Unternehmen „GK Raumgestaltung & mehr“ von Günter Karren war gleich an mehreren Gewerken beteiligt und übernahm sämtliche Fliesen- und Holzarbeiten in der „Casona“. Für die Neugestaltung der sanitären Einrichtung sorgte Torsten Umstädter. Die Polsterung der klassischen Sitzmöbel übernahm die Polsterei Theis. Weitere beteiligte Handwerksbetriebe waren Glas Friedrichs, Euronics Meller, Elektro Becker und Gastro Hytech. Pünktlich zur Wiedereröffnung am 20. Mai waren die Arbeiten abgeschlossen.

Wachsende Fangemeinde

Das Gebäude wurde 1904 errichtet Bild: Bruletti
Das Gebäude wurde 1904 errichtet Bild: Bruletti

Seither erfreut sich die stetig wachsende Fangemeinde der „Casona Argentina“ neben den hochwertigen Speisen weiterhin am südamerikanischen Ambiente in dem großen, alten Haus. Von seinem Charme hat das argentinische Restaurant nichts eingebüßt. Im Gegenteil: Kunstwerke der argentinischen Maler Arbio und Marenco gewähren Einblicke in deren Heimat. Umgeben von der rustikalen Einrichtung mit ihren alten Eichenbalken und dem erdfarbenen Bodenbelag dürfte sich jeder Gaucho in der „Casona“ heimisch fühlen. Als Gauchos werden allgemein die Viehzüchter Südamerikas bezeichnet.

Schmackhafte Köstlichkeiten

Zu den auf dem selbstentwickelten und patentierten Lavagrill vom Parilliero (dt.: Grillmeister) perfekt zubereiteten Spezialitäten gehört das Filetsteak. Als besonderes Jubiläumsangebot gibt es das 250-Gramm-Entrecôte mit Folienkartoffel für 13,90 Euro. Das Entrecôte, ein besonders zart durchwachsenes Stück, wird von vielen als eines der besten Steaks überhaupt angesehen. Wen der große Hunger plagt, der liegt mit der „Parrillada Casona Argentina“ richtig. Dafür werden argentinische Fleischspezialitäten auf der Grillpfanne zubereitet und mit einer Folienkartoffel serviert.

Offener Wein
  

Bild: Bruletti
Bild: Bruletti

Für den kleinen Appetit ist die nach Hausrezept gefertigte argentinische Bratwurst mit würziger Chimichurri-Sauce eine ideale Alternative. Großen Zuspruchs erfreut sich in der „Casona“ zudem „Las Lenas“, ein offener argentinischer Wein. Neben den zahlreichen Rindfleisch-Spezialitäten werden in dem Restaurant außerdem Lammgerichte serviert – stets mit Blattspinat und gratinierten Kartoffeln. Freunde maritimer Gerichte finden auf der Speisekarte gegrillten Lachs in Aiolisauce oder Langostinos in Dillsahnesauce, jeweils mit einer Wildreismischung.

Platz im Biergarten

Mit dem Winter- und Biergarten gibt es Platz für bis zu 180 Personen. Dazu steht ein Party- und Bankettservice zur Verfügung. Öffnungszeiten: Mo.–Do.: Küche von 11.30–14.30 Uhr (bis 15 Uhr geöffnet); Küche von 17–22 Uhr (bis 22.30 Uhr geöffnet); Fr.–So. Küche von 11.30-22 Uhr (bis 22.30 Uhr geöffnet). Neu: die Happy Hour von 21 bis 22 Uhr mit preiswerten Tagesgerichten. Reservierungen werden unter der Rufnummer 02203/55765 erbeten.

KONTAKT

Steakhaus „Casona Argentina“
Hauptstraße 456, 51143 Porz
02203/55765
» casona-argentina@t-online.de