Nachrichten aus Köln, der Region und der Welt

Specials: Rhein-Erft

Wer eine Ausbildung mit persönlichem Kontakt zu Menschen sucht, ist in der Bank genau richtig Image 1
Anzeigen
ANZEIGE

Mehr reden statt rechnen: Wer eine Ausbildung mit persönlichem Kontakt zu Menschen sucht, ist in der Bank genau richtig

Der Kontakt mit Menschen wird zunehmend wichtiger im Arbeitsalltag und damit auch in der Ausbildung.

Bereits bei der Rekrutierung von Auszubildenden beginnt der Wettlauf um die besten Talente. Daher stellt sich die Volksbank Rhein-Erft-Köln eG regelmäßig auf Messen als Ausbildungsbetrieb vor und unterstützt Schulen in der Region durch Trainingsmaßnahmen und Workshops rund um das Thema Bewerbung. Selbst wenn die Zahl der Schulabgänger in den nächsten Jahren rückläufig sein wird, ist die Volksbank Rhein-Erft-Köln eG zuversichtlich, dass sie mit ihrem Konzept einer vertriebsorientierten Ausbildung weiterhin ein attraktiver Arbeitgeber bleiben wird und gute Nachwuchskräfte für sich gewinnen kann.

Schnell selbstständig arbeiten

Das Thema Aus- und Weiterbildung ist für die Bank dabei seit jeher von zentraler Bedeutung: So werden Auszubildende von Anfang an in den Filialen und Fachabteilungen als fester Bestandteil aufgenommen und dürfen schnell selbstständig arbeiten. Neben dem Berufsschulunterricht und der Praxisausbildung in der Bank erhalten sie interne Schulungen und nehmen am überbetrieblichen Unterricht teil. Paten für jeden Auszubildenden, ein regelmäßiger Austausch mit den jungen Menschen und gezieltes Training zur Vorbereitung auf spätere Kundengespräche runden die Ausbildung ab.

Kundenberatung gewinnt an Bedeutung

Durch die Digitalisierung werden Tätigkeiten – wie die Auszahlung von Bargeld oder die Entgegennahme von Überweisungen – immer seltener. Daher gewinnt die Kundenberatung weiter an Bedeutung, was den Ausbildungsberuf spannender und anspruchsvoller macht. Es geht daher immer weniger um Zahlen als viel mehr um Menschen.
  
zurück zur Übersicht Volksbank Rhein-Erft-Köln eG
Datenschutz