Spezialeinsatzkräfte stehen auf dem Bordstein vor einer Siegburger Schule.

Eilmeldung

Zeugen berichten von Schüssen: Amokalarm an Siegburger Schule

Abo
Login

Rundschau PLUS abonnieren

Zum Abo-Shop

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Wandern, Radfahren, Relaxen, Genuss und Kultur auf der Sonnenseite des südlichen Schwarzwalds. Badische Gaumenfreuden. Cassiopeia Therme.
Badenweiler Tourismus: Goldener Herbst in Badenweiler
Badenweiler Tourismus: Goldener Herbst in Badenweiler
Bild: zvg

Im Rücken den Schwarzwald. Zu Füßen die Weinberge des Markgräflerlands. Mittendrin wohltuendes Thermalwasser. In direkter Nachbarschaft das Elsass und die Schweiz. Badenweiler ist Genuss, Erlebnis und Entspannung zugleich. Das Klima ist mild, die Natur wunderschön und die Luft so gut, dass Badenweiler mit dem Prädikat Heilbad ausgezeichnet wurde. 

Herbst-Highlights: Wander- und Radtouren durch die farbenprächtigen Herbstlandschaften, ein Besuch in einem der vielen nahe gelegenen Weingüter, in der Cassiopeia Therme abtauchen, Ausflüge in die Region oder einfach in der entspannten Atmosphäre Badenweilers das Leben genießen. Tipp: Angebote und Pauschalen – z. B. drei Tage „Kleine Auszeit“ ab 180 Euro – auf www.badenweiler-tourismus.de buchen oder einfach das Urlaubsmagazin bestellen. 

Badische Gaumenfreuden

Bild: Philippe Marchand
Bild: Philippe Marchand

Die badische Küche gilt als eine der besten Deutschlands. Das liegt nicht nur an den Rezepten, sondern auch an den frischen Zutaten. Gemüse, Obst und Kräuter gedeihen in der von der Sonne verwöhnten Ferienregion aufs Prächtigste. Der Schwarzwald liefert Pilze, Fleisch und fangfrischen Fisch. Daraus zaubern Badenweilers Gastronomen schmackhafte Gerichte, jetzt beginnt schon bald die Wildsaison! 

Botanisches Juwel

In Badenweiler ist die Natur allgegenwärtig. Besonders schön ist ein Spaziergang durch den Kurpark mit farbenfrohen Blumenbeeten, imposanten Baumriesen, einem Hildegard von Bingen-Garten, einem Gutedel-garten und Aussichtsplätzen mit Blick über das Rheintal. Im Kurpark be-finden sich auch die Sehenswürdigkeiten Badenweilers. Zum Beispiel die Burg Baden und die Römische Badruine, die von Experten als eine der größten und bedeutendsten Thermenruinen nördlich der Alpen bezeichnet wird.


CASSIOPEIA THERME

Bild: Staatsbad Badenweiler GmbH
Bild: Staatsbad Badenweiler GmbH

Wohltuendes Thermalwasser, gepflegte Badelandschaften, eine Saunalandschaft mit viel Luft und Platz zum Atmen, Wellness aus Orient und Okzident, Badekultur im Römisch-Irischen Bad.

Die mit fünf Wellness-Stars ausgezeichnete Cassiopeia Therme ist Balsam für Körper, Geist und Seele.


GÄSTESERVICE

• Kostenlos Bus und Bahn fahren
• Elektromobil-Touren
• Geführte Rad- und Wandertouren
• Veranstaltungen von traditionell bis ganz modern


WEITERE INFOS & ANGEBOTE

Badenweiler Tourismus GmbH
Schlossplatz 2
D-79410 Badenweiler
Tel. 07632 21 89 60
info@badenweiler-tourismus.de

www.badenweiler-tourismus.de